Uschi Glas dreht nach längerer Pause wieder TV-Film

19. September 2003, 14:54
posten

"Zwei am großen See"

Uschi Glas steht nach einer längeren Pause erstmals wieder für einen TV-Film vor der Kamera. Am Dienstag begannen in München und Umgebung die Dreharbeiten für die ARD-Komödie "Zwei am großen See", in der neben Glas ihre Kollegen Ruth Drexel, Hans Clarin, Toni Berger und Eva Hassmann mitwirken. Zuletzt hatte die 59-jährige Glas in dem Fim "Drei unter einer Decke", der im März ausgestrahlt wurde, mitgespielt. "Zwei am großen See" ist im nächsten Jahr zu sehen, teilte die ARD am Dienstag mit.

Der Inhalt: Um ihren bevorstehenden Lebensabend so richtig genießen zu können, kauft Regina Lechner (Ruth Drexel) mit ihrem etwas gebrechlichen Lebensgefährten Justus (Toni Berger) etwas voreilig eine Luxuseigentumswohnung mit herrlichem Blick auf den Chiemsee. Die burschikose Regina hegt Hoffnung auf ein großes Erbe. Nach seinem Ableben hält der Alte jedoch eine Überraschung bereit: Als sein Freund Lortzing (Hans Clarin) das Testament verliest, erfährt Antonia Berger (Uschi Glas), dass sie alleinige Erbin ist. Der Kampf ist eröffnet. (APA/dpa)

Share if you care.