QuakeTV: Der etwas andere Internet-"Sportsender"

10. Jänner 2000, 12:02

Das Ballerspiel live - für Couch-Potatoes.

Mit der am Wochenende veröffentlichten Software QuakeTV ist es erstmals möglich, live bei Netzwerkspielen der 3D-Shooter Quake 2 und Quake 3 als Beobachter teilzuhaben, berichtet gnn. QuakeTV besteht aus drei Modulen: Die RocCam ist das Kameramodul, das die Geschehnisse aufzeichnet, mit der Sendestation RocRelay werden die Daten bereitgestellt und per RocStream betrachtet. RocStream benötigt eine installierte Quake 2- oder Quake 3-Version. Savageuk.com stellt die QuakeTV-Dateien zum Download zur Verfügung. (gnn)
Share if you care.