Blick ins Wildtiergehege: Zu brünftigen Hirschen und ferkelnden Säuen

24. September 2003, 10:46
posten
Bonn - Der Präsident des Deutschen Jagdverbandes (DJV), Jochen Borchert, schaltete am Montag im Wildgehege Hellenthal in der Eifel eine Videokamera frei. Sie soll das Liebeswerben brünftiger Platzhirsche und ihre Kämpfe um die auserwählten Rotwild-Kühe unter der Adresse "Wildtiere Live" ins Internet übertragen.

Mit dem Projekt will der DJV nach einer Mitteilung vom Montag in Bonn die Lebensweise heimischer Tiere verständlich machen. Im Spätherbst können die Internutzer dann live miterleben, wenn Bachen im Wurfkessel ferkeln. (APA)

Share if you care.