Olivia Newton-John setzt sich für thailändische Elefanten ein

17. September 2003, 09:53
posten

Petition zum Stopp der Misshandlung von Jungtieren

Hongkong - Die Schauspielerin Olivia Newton-John, Heldin aus dem Film "Grease", setzt sich jetzt für den Schutz von Elefanten ein. Newton-John gehört zu den Unterzeichnern einer Petition zum Stopp der Misshandlung von Elefantenbabys in Thailand, wie die Tierschutzorganisation PETA am Montag berichtete.

PETA kritisiert vor allem die Praxis, die jungen Dickhäuter ihren Eltern wegzunehmen und in kleine Käfige zu sperren, um sie von frühester Kindheit an für zirkusartige Auftritte vor Touristen und als Reittiere zu trainieren. Weitere Unterzeichner der Petition sind die Hollywood-Schauspielerin Claire Danes und ihr Mann, der australische Sänger Ben Lee.(APA)

Share if you care.