Feldbuschs Sohn heißt San Diego

19. September 2003, 15:34
5 Postings

Verona und Lebensgefährte Franjo einigten sich auf einen Namen für ihren Sprössling

Hamburg - Verona Feldbusch und ihr Lebensgefährte Franjo Pooth haben sich auf den Namen ihres Kindes geeinigt. Wie Feldbusch in einem Interview mit der "Bild am Sonntag" verriet, wird ihr am Donnerstag geborener Sohn auf den Namen San Diego Franjo Pooth getauft. "San Diego bedeutet der heilige Diego. Ein cooler, männlicher Name. Und Franjo ist total happy, dass er so heißt wie der berühmte Fußballer Diego Maradona", sagte die 35-Jährige.

Auf die Frage wie sie die Kaiserschnitt-Geburt erlebt habe, antwortete die 35-Jährige: "Ich habe kurz vor der OP schrecklich gezittert - am ganzen Leib. Vor Freude, Angst und Aufregung. Als mein Baby nach 25 Minuten da war und schrie, habe ich sofort gerufen: Ich will noch eins. Und habe sofort begonnen zu weinen vor lauter Glück." (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Nun hat er einen Namen: San Diego Franjo Pooth soll der Sohn von Verona Feldbusch heißen

Share if you care.