Fünf Millionen Webserver setzen auf Apache

10. Jänner 2000, 13:20

Microsoft und Netscape weit hinter dem Open Source Projekt

New York - Laut dem Netcraft Web Server Survey liefen im Dezember 1999 erstmals über 5 Millionen Server weltweit mit Apache als Web-Server, obwohl das Open Source Projekt 0,33 Prozent Marktanteil einbüßen musste. Insgesamt kommt Apache mit 5.209.677 Installationen auf einen Marktanteil von 54,49 Prozent. In absoluten Zahlen ist es mehr als eine Verdoppelung seit vergangenem Jahr.

Auf Platz zwei folgt weiterhin Microsoft mit dem Internet Information Server (IIS) sowie dem Personal Web Server. Die Redmonder erreichen mit 2.273.945 Installationen einen Marktanteil von 23,78 Prozent, was ein leichter Rückgang von 0,43 % darstellt. An dritter Stelle steht Netscape mit 670.834 Installationen und einem Marktanteil von 7,02 Prozent und einem leichten Plus von 0,20 %. Den deutlichsten Sprung nach vorn machte Zeus. Die Server-Lösung aus Großbritannien gewann 0,77 Prozent Martkanteil und kommt so mit 198.179 Installationen auf den vierten Platz. (pte)

Share if you care.