Tiroler Parteien im Gleichklang

13. Oktober 2003, 16:09
1 Posting

Ein ausgeglichenes Bild zeigt Mediawatch für "Tirol Heute" zur Tiroler Landtagswahl - mit Grafik

Ein ausgeglichenes Bild zeigt MediaWatch für "Tirol Heute" zur Tiroler Landtagswahl zwischen 1. Juli und 9. September. Mit 31 Prozent für Landeshauptmann Herwig van Staa (ÖVP) in "Tirol Heute" zeigt sich keine derartige Dominanz wie man sie für ausgewählte Printmedien (62,04 Prozent) feststellen kann. Der ermittelte Wert spiegelt auch nicht die Umfrageergebnisse zur Wahl wider, die von einer absoluten ÖVP-Mehrheit künden. Auffallend ist der hohe O-Ton-Anteil von Willi Tilg (FPÖ) mit 28 Prozent (Print: 8,95 Prozent), der sich vor Hannes Gschwentner (SPÖ) mit 26 Prozent (Print: 20,99 Prozent) positionieren kann. Georg Willi (Grüne) liegt mit 15 Prozent auch deutlich über seiner Print-Präsenz von acht Prozent. (red/DER STANDARD, Printausgabe vom 15.9.2003)
  • Artikelbild
    foto: der standard
Share if you care.