LASK holt Remis bei Lustenauer Austria

19. September 2003, 21:01
posten

Tabellenführer muss sich mit 1:1 begnügen

Lustenau - Der Tabellenführer wirkte etwas gehemmt, traf aber auch auf eine sehr organisierte und konsequent spielende Linzer Mannschaft, die - obwohl dezimiert - auch die letzten 20 Minuten überstand. Die Anfangsphase war die beste in diesem Match. Der LASK ging in der achten Minuten durch ein Kopftor von Fellner nach einer Flanke von Lederer in Führung, die Christian Stumpf mit seinem siebenten Saisontreffer zwei Minuten später ausglich. Der "Büffel" schloss den schönsten Angriff des Spiels erfolgreich ab.

In der Folge spielte sich das Geschehen überwiegend im Mittelfeld ab, auf beiden Seiten gab es noch eine sehr gute Möglichkeit, durch Schiener (36.) für die Gäste und durch Vural (40.). (APA)

Austria Lustenau - LASK 1:1 (1:1). Lustenau, 4.800, Krassnitzer

Torfolge: 0:1 (8.) Fellner
1:1 (10.) Stumpf

Gelbe Karten: Ayisi, Meyer bzw. Lederer, Fellner, Micheu Gelb-Rot: Schiener (70./LASK/Foul)

Share if you care.