Neues CD für Gesundheitsministerium

25. September 2003, 17:00
posten

Herzoptiker zeichnen für Corporate Designs verantwortlich

Die Herzoptiker (Stefan Friedl und Artur Bodenstein) zeichnen sich für die Gestaltung des Corporate Designs des neu geschaffenen Ministeriums für Gesundheit und Frauen (BMGF) verantwortlich.

In enger Zusammenarbeit mit Ministerbüro und Beamten wurde ein Farbsystem für die Bereiche Gesundheit und Frauen, sowie alle notwendigen Drucksorten und die grafische Gestaltung der Website entwickelt und ausgearbeitet.

Als kleine Besonderheit gilt der online-Styleguide: Um dem BMGF einen bequemen Umgang mit dem Corporate Design zu ermöglichen, wurde eine kleine Website erstellt, wo alle notwendigen Richtlinien, Vorlagen und Konstruktionen erklärt und zum Download bereitgestellt sind. So haben alle Zugriff und die aufwändige Produktion einer Broschüre entfällt. (sku)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.