Bachmann en "Europe"

19. September 2003, 12:44
posten

Französische Literaturzeitschrift widmet Sonder-Edition zum Jubiläum der österreichischen Lyrikerin

Paris - Die renommierte französische Literaturzeitschrift "Europe" hat in ihrer Jubiläumsausgabe zum 80-jährigen Bestehen eine Sondernummer veröffentlicht, die ausschließlich der österreichischen Lyrikerin Ingeborg Bachmann (1926-1973) gewidmet ist. In der Extraheft, mit dem der am kommenden 17. Oktober anfallende 30. Todestag der gebürtigen Kärntnerin begangen wird, sind Textproben der Autorin sowie eine Reihe von Beiträgen über sie enthalten. Unter anderem enthält "Europe" auch bislang unveröffentlichte Lyriktexte Bachmanns, deren Veröffentlichung von ihren Geschwistern Isolde Moser und Heinz Bachmann autorisiert wurde.

Die Beiträge zu Persönlichkeit und Werk der Klagenfurterin stammen u. a. aus der Feder von Elfriede Jelinek, Katja Lange-Müller (selbst Bachmann-Literaturpreisträgerin 1986), Irene Heidelberger-Leonard, Clemens-Carl Härle, der Literaturwissenschafterin Sigrid Weigel, des Salzburger Germanisten Hans Höller, von Jean-Marie Winkler, Leiter der Internationalen Thomas Bernhard Stiftung, sowie der Bachmann-Herausgeberinnen Inge von Weidenbaum und Christine Koschel. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.