428 Leichen aus Massengrab in Bosnien exhumiert

14. September 2003, 15:51
4 Postings

Unter den Opfern sollen auch vier Kinder sein

Sarajewo - Internationale Ermittler haben aus dem größten in Bosnien-Herzegowina entdeckten Massengrab seit Ende Juli 428 Leichen geborgen. Unter den Opfern seien auch Überreste von vier Kindern, im Alter von 18 Monaten bis unter zwölf Jahren gefunden, sagte Murat Hurtic, ein Vertreter der staatlichen Vermisstenkommission, am Freitag in Sarajewo.

Die Exhumierungen an der Fundstelle Crni Vrh bei der von Serben kontrollierten ostbosnischen Stadt Zvornik sollen in den nächsten zehn Tagen beendet werden. Experten vermuten, dass dort mehr als 700 Opfer der Massaker serbischer Truppen an Moslems aus der Region begraben liegen. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.