Überraschender Tod John Ritters

17. September 2003, 19:14
4 Postings

Der vor allem aus TV-Serien bekannte Schauspieler wäre am kommenden Mittwoch 55 Jahre alt geworden

New York - Der US-Schauspieler John Ritter, der unter anderem in der Fernsehserie "Herzbube und zwei Damen" auch in Europa bekannt wurde, ist überraschend gestorben. Ritter erlag im Alter von 54 Jahren einer Embolie, die von einem zuvor nicht erkannten Herzfehler verursacht wurde. Das teilte Ritters Sprecherin am Freitag mit.

Der Emmy-Preisträger wäre am kommenden Mittwoch 55 Jahre alt geworden. Er hat in mehr als 40 Kino- und Fernsehfilmen mitgewirkt, darunter 1998 in "Wiege der Angst" und 1976 in der Komödie "Klapperschlangen beißen nicht". Bekannt sind auch seine Auftritte in "Skin Deep - Männer haben's auch nicht leicht" (1989) oder Stephen King's "Es" (1990) sowie Rollen in früheren TV-Serien wie den "Waltons" oder "Inspektor Hooperman". (APA/red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.