Wien Hernals: Frau auf der Straße ermordet

12. September 2003, 10:15
posten

Messerattentat auf eine 43-jährige Passantin - das Opfer starb an den zehn Stichwunden noch an Ort und Stelle - nach dem Täter wird gesucht

Wien - Zu einem grausamen Mord ist es am gestrigen Donnerstagabend in Wien Hernals (17. Bezirk) gekommen.

Eine 42-jährige Frau wurde am Donnerstag gegen 22.50 Uhr von einem bislang unbekannten Mann mit einem Messer attakiert. Zeugen sahen wie ein Mann auf die Frau einschlug.

Als die Polizei am Tatort in der Roggendorfgasse eintraf, fand sie die Frau blutüberströmt am Boden liegend vor. Die Frau wies insgesamt zehn Stichwunden auf und verstarb noch an Ort und Stelle.

Augenzeugen berichteten, dass der unerkannt gebliebene Täter über die Post-Sportanlage geflüchtet sei. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnte der Mann noch nicht gefunden werden. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. (APA)

Share if you care.