Freitag: Angriff auf die Liberty

11. September 2003, 21:11
posten

23.00 bis 0.00 | WDR | DOKUMENTATION

Warum Israel im Sechstagekrieg ein US-Schiff bombardierte: Am 8. Juni 1967 wird das amerikanische Aufklärungsschiff Liberty von israelischen Kampfflugzeugen und Torpedobooten angegriffen, von denen die Hoheitszeichen entfernt worden sind. 34 Seeleute sterben, 171 werden verwundet. Das Schiff kämpft sich trotz der Attacken auf die offene See hinaus, sein wertvolles Material (Tonbänder, Fotos) wird gerettet. Zunächst behaupten die Israelis, nicht sie, sondern die Ägypter hätten das US-Schiff angegriffen. Den Amerikanern sollte ein Grund geliefert werden, aktiv an der Seite der Israelis in den Krieg gegen die Araber einzutreten. Der Film dokumentiert die Hintergründe.
Share if you care.