Georgien: Massenflucht von 128 Sträflingen

11. September 2003, 20:08
posten

Die Bevölkerung hilft Beamten bei der Suche - 34 Männer wurden bereits wieder festgenommen

Moskau - Bei einer Massenflucht aus einem Straflager in Georgien sind 128 Häftlinge entkommen.

Seit Mittwoch hilft die Bevölkerung intensiv bei der Suche. Bis Donnerstag seien mit Hilfe der Bevölkerung 34 Männer wieder festgenommen worden, teilte der Polizeichef der ostgeorgischen Stadt Rustawi, Kwemo-Kartli Aleko Bukija, mit.

Seinen Angaben nach hatte der Massenausbruch stattgefunden, als ein Aufseher einen Sträfling zu sich auf den Wachtturm ließ. Der Gefangene habe den Wächter entwaffnet und erschossen und seinen Mitgefangenen die Flucht ermöglicht, meldete die Agentur Interfax. (APA/dpa)

Share if you care.