AOL Time Warner sieht Finanzziele als erreichbar an

10. September 2003, 09:03
posten

Talsohle im Internet-Geschäft erreicht - Aggressivere Expansion im Telefongeschäft erwogen

Der US-Medienkonzern AOL Time Warner wird nach Angaben ihres CFO Wayne Pace alle seine finanziellen Ziele erreichen. "Wir sind zuversichtlich, dass wir alle Ziele erreichen oder übertreffen werden", sagte der Manager bei einer Veranstaltung am gestrigen Dienstagabend.

Schuldenreduktion

AOL Time Warner sei auf gutem Weg, bis Ende 2004 die Schulden auf rund 20 Mrd Dollar (18,0 Mrd. Euro) zu reduzieren, nachdem sie im ersten Quartal 2003 noch 26,3 Mrd. Dollar betragen hatten. Zusätzlich zum Schuldenabbau über den freien Cash-Flow würden auch Veräußerungen von Aktivitäten in Betracht gezogen, die nicht zum Kerngeschäft zählten.

Die Talsohle

Das Geschäft von America Online (AOL) dürfte nach Einschätzung von Pace in diesem Jahr die Talsohle erreicht haben und im nächsten Jahr wieder Zuwachsraten erzielen. Die Online-Sparte erwirtschaftet jährlich rund eine Mrd Dollar Free Cash-Flow. "Ich denke, dass wir dieses Niveau beibehalten können", sagte Pace. Zudem erwägt AOL Time Warner eine aggressivere Expansion in das lokale Telefongeschäft.(vwd/APA)

Share if you care.