Soul Sugar: Blue-Note-Vibes

9. September 2003, 20:01
posten

Eddie Piller kommt nach Wien

Wien - Zur Abwechslung empfiehlt sich sonntags Soul Sugar. Der Grund dafür heißt Eddie Piller und ist Boss des britischen Acid-Jazz-Labels. In dieser Funktion bescherte er uns die Brand New Heavies, Galliano oder Terry Callier. Unter dem Arbeitstitel "Blue Note Culture" wird er mit Henry Storch beseelte Sounds verbreiten und bezieht sich dabei auf seinen legendären Londoner Club Blue Note. Damit dürfte die Musikanlage für ein paar Stunden vom üblicherweise etwas zahnlosen und als Soundtrack zur Eitelkeit dienenden Soul-Sugar-Gesäusel gereinigt werden. Dafür gibt es im Dezember dann die Wahl der "Miss Soul Sugar 2003" . . . (lux/DER STANDARD; Printausgabe, 10.09.2003)

14. 9. Volksgarten Banane, 1., Burgring 1. 20.00
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.