Auf den Spuren des "griechischen Blues"

12. September 2003, 22:58
posten

Griechischer Schriftsteller und Ethnologe Elias Petropoulos gestorben

Heidelberg/Paris - Der griechische Schriftsteller und Ethnologe Elias Petropoulos ist tot. Er starb bereits am 3. September im Alter von 75 Jahren in Paris, wie der Heidelberger Palmyra Verlag am Dienstag mitteilte.

Petropoulos hatte sich ausführlich mit der Musik der städtischen griechischen Subkultur - dem "Rebetiko" - befasst. Seine volkskundlichen Untersuchungen hatten laut Verlag Mitte der Sechziger zur Renaissance dieser orientalisch gefärbten Musik beigetragen, die auch als "griechischer Blues" bezeichnet wird. (APA)

Share if you care.