AK Salzburg warnt vor neuem Internet-Pyramidenspiel

16. September 2003, 14:34
3 Postings

In Oberösterreich und Wien ist bereits die Staatsanwaltschaft tätig

Vor einem neuen Pyramidenspiel warnt die Konsumentenberatung der Salzburger Arbeiterkammer (AK): Bei Veranstaltungen werde für das Keilen von neuen Mitgliedern und die Teilnahme am virtuellen Glücksspiel im Internet das große Geld versprochen. In Oberösterreich und Wien befasse sich mittlerweile sogar die Staatsanwaltschaft mit dieser Firma, schilderte die AK heute, Dienstag, in einer Aussendung.

210 Euro Mitgliedschaft

210 Euro kostet laut Konsumentenberatung eine Mitgliedschaft bei dem betreffenden Unternehmen. Das Spiel funktioniere, indem jedes neue Mitglied wiederum zwei andere anwerben muss. Dem jeweils Obenstehenden der Pyramide werde eine Provision aus den Beiträgen der nachfolgenden Mitgliedern versprochen. Weitere Provisionen werden aus der Teilnahme am virtuellen Casino, an Sportwetten, der Online-Lotterie und am Internet-Börsenspiel in Aussicht gestellt.

Teilnahme gesetzlich verboten

"Wir bekommen jeden Tag zahlreiche Anrufe", so Konsumentenberaterin Bettina Moser. Sie warnt davor, dass es laut österreichischem Glücksspielgesetz verboten sei, im Inland an ausländischen Glücksspielen teilzunehmen. Es sei überhaupt fraglich, ob die Teilnehmer jemals Geld sehen würden: Das Mitgliedskonto liege auf einer Bank in England, die Währung sei Schweizer Franken, Sitz des betreffenden Unternehmens sei Australien und der Gerichtsstand seien die britischen Jungferninseln. "Wer teilnimmt, wird es schwer haben, Rechtsansprüche durchzusetzen", warnt Moser.

Vor allem aber macht die Beraterin darauf aufmerksam, dass sich - wie bei jedem Pyramidenspiel - irgendwann einmal der Markt an neuen Mitgliedern erschöpfen und dann das große Geld zwangsläufig ausbleiben werde. Gewinne müsste der Konsument selbst versteuern, ab einer gewissen Höhe sei sogar eine Gewerbeberechtigung nötig, so Moser.(APA)

Link

Salzburger Arbeiterkammer

Nähere Informationen zu dem Pyramidenspiel erhält man bei der AK Salzburg, Konsumentenschutz, Tel. Nr. 0662/8687-111 DW)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.