Britische Haftanstalten bitten ins virtuelle Gefängnis

16. September 2003, 14:34
posten

Information für Angehörige und Freunde von Häftlingen

Die für die Haftanstalten in Großbritannien zuständige Behörde lädt Interessierte in ein virtuelles Gefängnis ein. Es soll in erster Linie der Information von Angehörigen und Freunden von Häftlingen dienen. Geboten wird unter anderem eine multimediale Tour durch ein Gefängnis, von der Aufnahme in die Strafanstalt, über das alltägliche Leben dort bis zur Entlassung.

Vorurteile und Ängste

Auch Fragen, etwa nach den Besuchszeiten oder nach dem Essen, werden beantwortet. Die Behörde erklärte, sie hoffe, mit der Web-Site einige Vorurteile ausräumen und Betroffenen die Angst nehmen zu können.(APA/AP)

Share if you care.