Industrievereinigung gegen Identitätsdiebstahl im Internet gegründet

16. September 2003, 14:34
posten

Initiative gegen die zunehmenden Fälle von Datenmissbrauch

In den USA haben führende IT-Unternehmen eine Initiative gegen die zunehmenden Fälle von Datenmissbrauch im Internet ins Leben gerufen. Die "Coalition on Online Theft Identity" will das Sicherheitsbewusstsein bei Verbrauchern und auch Unternehmen fördern und damit das Vertrauen in den Online-Handel stärken.

50.000 Opfer jährlich

Der Vereinigung gehören Firmen wie Microsoft, eBay, Amazon und Visa USA an. Die US-Postbehörde schätzt, dass jedes Jahr rund 50.000 Menschen Opfer eines Identitätsdiebstahls werden. Das US-Finanzministerium beziffert den Schaden allein durch gestohlene Kreditkartennummern auf zwei bis drei Milliarden Dollar. Kalifornien war am 1. Juli der erste US-Bundesstaat, in dem ein Gesetz in Kraft trat, das Firmen verpflichtet, Kunden darauf aufmerksam zu machen, wenn in das Computernetz eingebrochen wurde.(APA/AP)

Share if you care.