Österreich Werbung erhält eine Million Euro zusätzlich

19. September 2003, 16:51
posten

Für Nahmarktkampagnen in TV und Kino

Im Zuge der am Montag vorgestellten Exportoffensive der Regierung in Höhe von 50 Millionen Euro bekommt die Österreich Werbung (ÖW) bis Sommer 2004 insgesamt eine Million Euro an zusätzlichen Mitteln, hieß es aus dem Wirtschaftsministerium am Montag. Das Geld soll für eine Marketingkampagne in den Nahmärkten vor allem für TV- und Kino-Werbemaßnahmen verwendet werden. Die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) hat die zusätzlichen Mittel indes begrüßt.

Die Stärkung der klein- und mittelbetrieblich strukturierten Tourismusbranche komme "zur rechten Zeit", meinte der Obmann der WKÖ-Tourismussparte Johann Schenner in einer Pressemitteilung. Damit könne "rasch und wirkungsvoll ein zusätzlicher Impuls für das Reiseland Österreich in den Nahmärkten gesetzt" werden. In Hinblick auf den bevorstehenden EU-Beitritt der Nachbarländer Tschechien, Slowakei, Ungarn und Slowenien müsse die Position Österreichs im internationalen Wettbewerb gefestigt werden. Die Aktion sei "eine Anerkennung für unsere Branche". (APA)

Share if you care.