Firma bringt Handy " für Moslems" auf den Markt

16. September 2003, 13:22
2 Postings

Die Software richtet Kompass über GPS immer genau auf Mekka aus

Moslems in aller Welt können künftig immer in Richtung Mekka telefonieren: Der zweitgrößte südkoreanische Handy-Hersteller LG Electronics Inc. kündigte am Montag ein neues eigens für die islamische Welt entwickeltes Mobiltelefon mit eingebautem Kompass an.

Die Software des Handys richte seinen Kompass über die Satellitentechnik des Global Positioning Systems (GPS) immer genau auf Mekka aus, sagte Firmensprecher Kim Kyong Hwan. Das rund 250 Dollar (knapp 230 Euro) teure Gerät könne "überall in der Welt genutzt werden"; so wüssten moslemische Besitzer des neuen Telefons immer, in welche Richtung sie beten müssten. Eine Lieferung werde noch in dieser Woche nach Saudi-Arabien verschifft. Das Unternehmen will künftig auch auf dem asiatischen Markt moslemische Kunden werben. (APA)

Share if you care.