Formel 1 im Netzwerk

16. September 2003, 14:33
10 Postings

Mehr Tempo bei der Datenübertragung

Große Datenmengen überträgt man besonders einfach mittels Netzwerktechnik von Rechner zu Rechner. Doch die preiswerte, weit verbreitete Fast-Ethernet-Technik, ist nach heutigen Maßstäben viel zu langsam. Rund zehnmal mehr Tempo bietet Gigabit-Ethernet, immerhin noch fünfmal mehr versprechen FireWire und USB 2.0. Vor allem FireWire, das schon in vielen Rechnern steckt, erlaubt schnelle Verbindungen zum Nulltarif, berichtet das Computermagazin c't in der aktuellen Ausgabe.

Reiz

Wer einen modernen PC sein Eigen nennt, ist an hohes Tempo gewöhnt. Selbst riesige Programme starten blitzschnell von der Festplatte. Ruft man dasselbe Programm von einem anderen PC übers Netzwerk auf und benutzt dabei das leicht antiquierte Fast Ethernet, dauert es gut zehnmal länger - Kaffeepausen entstehen, die schnell ihren Reiz verlieren.

Weniger als 10 Sekunden

Egal ob im kleinen Heim- und Büronetz oder nur bei der PC-PC-Kopplung, neue und deutlich schnellere Technik ist längst da und häufig in modernen PCs schon eingebaut. Sogar das besonders schnelle Gigabit-Ethernet bringen einige Rechner gleich mit. Über diesen Königsweg lassen sich bis zu 100 MByte in der Sekunde verschicken - der Inhalt einer prall gefüllten CD-ROM ist nach weniger als 10 Sekunden transferiert.

IEEE 1394

Immerhin noch fünfmal schneller als Fast-Ethernet ist FireWire (offiziell IEEE 1394 genannt). Eigentlich als Anschlussmöglichkeit für schnelle Peripheriegeräte wie Video-Kameras konzipiert, lässt sich FireWire auch sehr einfach zum Aufbau kleinerer Netzwerke verwenden. Der große Vorteil: Auf vielen PCs und vor allem in Notebooks, die man prinzipiell nur schlecht mit zusätzlicher Hardware etwa auf Gigabit-Ethernet aufrüsten kann, ist FireWire schon eingebaut. Das heißt, hier gibt es High-Speed-Vernetzung oft zum Nulltarif.

USB 2

Eine Sonderstellung nimmt USB 2.0 ein: Mit dieser zu FireWire in Konkurrenz stehenden Technik gelingt keine echte Vernetzung, aber sehr wohl die Kopplung zweier PCs unter Windows XP. Das klappt angenehm einfach und ist fast so schnell wie FireWire. (red)

Share if you care.