Hamas droht mit Ermordung Sharons

9. September 2003, 07:13
18 Postings

"Unsere Einheiten wollen seinen Kopf"

Gaza - Nach dem jüngsten israelischen Raketenangriff auf Hamas-Vertreter in Gaza hat die extremistische Palästinenser-Organisation am Samstag damit gedroht, den israelischen Ministerpräsident Ariel Sharon zu töten. Bei dem israelischen Angriff in Gaza-Stadt war Sanitätern zufolge der Hamas-Gründer Scheich Ahmed Yassin leicht verletzt worden.

"Wir warnen Sharon, dass unsere Einheiten jetzt seinen Kopf wollen", sagte ein führender Vertreter des militanten Arms der Hamas über Lautsprecher am Krankenhaus von Gaza-Stadt, wo Yassin wegen einer leichten Verletzung an der Hand behandelt wurde. Seit dem 21. August wurden bei Angriffen israelischer Militärhubschrauber elf Mitglieder der israelfeindlichen Hamas getötet. (APA/Reuters)

Share if you care.