Jetzt "niederfahren"!

6. Oktober 2003, 15:54
9 Postings

ATV+ verlost eine Schönheitsoperation - das kann der ja auch sonst viel größere ORF nicht auf sich sitzen lassen...

ATV+ verlost eine Schönheitsoperation? Das kann der ja auch sonst viel größere ORF nicht auf sich sitzen lassen: "Vera" hat gleich drei zu vergeben, erfuhren wir Donnerstagabend.

"Wir haben auch deshalb keine Programmoffensive im Sommer gestartet, um den Start von ATV+ nicht völlig niederzufahren", erklärte kürzlich ORF-Chefin Monika Lindner: "Hätten wir den ATV+-Start mit einer Programmoffensive niedergefahren, hätte das Image des ORF gelitten."

Diese immerhin mehrwöchige Schonfrist ist nun offenbar vorbei. "Dismissed" schnappt die Anstalt dem Winzkonkurrenten vor der Nase weg. Und Schönheitsoperationen können wir doch auch verlosen, hat sich wohl jemand auf dem Küniglberg gedacht.

Dort erfragten wir am Freitag, dass es für diese "Vera"-Aktion noch kein so genaues Konzept gibt. Jedenfalls sollen die Kandidaten oder Kandidatinnen in der Sendung auftreten, zwei Beiträge pro Monat hat man sich zunächst vorgenommen. Simple Änderungen der oberen Weiten sind dem ORF zu wenig, man sucht schon nach Skurrilerem. Frauen mit übermäßig starkem Körperhaarwuchs fallen da gerne als Beispiel. Uns fällt dazu ein, dass man solche bemitleidenswerten Menschen schon lange vor der Erfindung des Fernsehens auf Jahrmärkten zur Schau stellte.

Die Operation wird mitgefilmt, danach folgt ein weiterer Auftritt bei "Vera".

Ach ja, noch etwas sagte Monika Lindner diesen Sommer: "Wir senden gar nichts, was nicht öffentlich-rechtlich ist." (fid/DER STANDARD, Printausgabe, 6./7.9.2003)

  • Artikelbild
    foto: atvplus
Share if you care.