EU-Kommission bewilligte 71 Millionen Euro für 77 Umweltprojekte

8. September 2003, 19:06
posten

Drei Vorhaben in Österreich lanciert

Brüssel - Die EU-Kommission hat 71 Millionen Euro für 77 Naturschutzprojekte freigegeben, drei davon in Österreich. Die Vorhaben sind in zwölf Mitglieds- und sechs Beitrittsländern geplant.

In Österreich wird die Wiederherstellung und Verbesserung der Oberen Mur in der Steiermark gefördert. Insbesondere sollen Hindernisse für wandernde Fische beseitigt und Schwemmwälder regeneriert werden. In einem Pilotprojekt werden auch Schotterbänke in der Wachau mit dem beim Ausbaggern der Fahrrinne anfallenden Material geschaffen, Grasland und Wälder an den Hängen wieder hergestellt. In einem weiteren Vorhaben soll aus einem früheren Torfabbaugebiet im Salzburger Weidmoos ein Brut- und Rastplatz bzw. Winterquartier für Vögel werden.

Die EU wird nach Angaben einer Mitteilung der EU-Kommission vom Freitag mit den 71 Millionen Euro Gesamtinvestitionen von 133 Millionen Euro auslösen. Während seit 2000 mit dem Umweltprogramm LIFE-Natur jährlich über 130 Millionen Euro an Umweltinvestitionen ausgelöst werden, waren es Anfang der neunziger Jahre erst 60 Millionen pro Jahr, hält die EU-Kommission fest. (APA)

Share if you care.