Telekom Austria - Credit Suisse stuft Aktie auf "Outperform" hoch

11. September 2003, 19:57
posten

Kursziel bei 11 Euro - Negative Faktoren ausreichend eingepreist

Die Analysten der Investmentbank Credit Suisse First Boston (CSFB) haben die Aktie der Telekom Austria (TA) von "Neutral" auf "Outperform" hinaufgestuft. Das Kursziel für die nächsten 12 Monate sehen die Analysten bei 11 Euro.

Die Hochstufung des Papiers begründen die CSFB-Analysten mit der Bewertung der Aktie. Seit sie die TA-Aktie im Mai auf "Neutral" heruntergestuft hätten, habe sie um 5,6 Prozent nachgegeben und sich damit um 10,1 Prozent schlechter als der Sektor entwickelt. Negative Faktoren wie den Wettbewerb im österreichischen Festnetz- und im Mobilfunkmarkt oder das Risiko einer Überbezahlung für eine Beteiligung an der bulgarischen MobilTel würden zwar überwiegen, seien aber ausreichend eingepreist. Der aktuelle Preis sei ein guter Einstiegspunkt für Anleger, die auf den langfristigen fundamentalen Wert der Aktie setzen.

Eine Übernahme der TA durch die Swisscom sei in nächster Zeit zwar eher unwahrscheinlich, ein Einstieg bei 11 bis 13 Euro wäre für die Swisscom aber noch immer finanziell attraktiv, meinen die Analysten. (APA)

Share if you care.