Arbeit an geruchlosen Toiletten

11. September 2003, 21:00
1 Posting

Durch katalytisch beschichtete Materialien

Innsbruck - Für geruchlose Toilettenanlagen und Imbissstände sollen in Kürze katalytisch beschichtete Materialien sorgen. Das war eines der Ergebnisse der Chemikertagung "6th European Congress on Catalysis" in Innsbruck.

"Katalytische Prozesse beeinflussen weitgehend unser tägliches Leben", hieß es in einer Aussendung. "Kunststoffe, Pharmazeutika, Wasch- und Düngemittel entstehen in katalytischen Prozessen." In diesem Bereich habe Europa den USA inzwischen den Rang abgelaufen. In der technischen Entwicklung würden jedoch immer noch fernöstliche Staaten die Nase vorn haben.

Das Institut für physikalische Chemie der Universität Innsbruck sei in Österreich führend auf dem Gebiet der Katalyseforschung. Die Veranstalter verwiesen auf mehr als 1.400 Teilnehmer aus 54 Nationen, die die Chemikertagung besucht hatten. (APA)

Share if you care.