9. September

9. September 2003, 00:01
posten


1513 - Der schottische König Jakob IV. fällt bei Flodden Field im Kampf gegen die Engländer.

1583 - Gründung der Universität Würzburg durch den Fürstbischof Julius Echter von Mespelbrunn.

1798 - Die Erhebung Nidwaldens gegen die Helvetische Republik wird niedergeschlagen. Französische Truppen plündern und zerstören Stans.

1848 - Kaiser Ferdinand I. von Österreich bestätigt den Reichstagsbeschluss über die Aufhebung der bäuerlichen Untertänigkeit.

1903 - Mit einer Zugfahrt durch den fast sechs Kilometer langen Tunnel von Preda nach Spinas wird in der Schweiz die Engadin-Bahn eingeweiht.

1928 - Auf der Berliner Funkausstellung werden erstmals TV-Bilder öffentlich vorgeführt.

1938 - In Kopenhagen wird die Finnin Sirka Salonen zur "Miss Europa" gekürt.

1943 - Zweiter Weltkrieg: Alliierte Truppen landen in der Bucht von Salerno bei Neapel. Beginn der Alliierten-Invasion auf dem europäischen Festland.
- In Rom konstituiert sich unter Vorsitz von Ivanoe Bonomi das italienische Nationale Befreiungskomitee (CLN) gegen die deutsche Besatzung. Erste Massenerschießungen italienischer Zivilisten durch die deutsche Wehrmacht.
- In Zürich gelangt die erste Fassung von Bertolt Brechts Drama "Das Leben des Galilei" zur Uraufführung. Es ist als Parabel auf die Verantwortung des Forschers im Atomzeitalter zu verstehen.

1948 - In Pjöngjang proklamiert Kim Il Sung die Koreanische Demokratische Volksrepublik. (Im Süden der Halbinsel war bereits am 15. August die Republik Korea ausgerufen worden).
- In Ungarn muss der Führer der Kleinlandwirtepartei, Peter Veres, vom Amt des Verteidigungsministers zurücktreten; der lutherische Landesbischof Lajos Ordasz wird verhaftet.

1968 - In Newport im US-Staat Virginia wird das zu diesem Zeitpunkt größte Kriegsschiff der Welt, die "John F. Kennedy", in Dienst gestellt.

1983 - In Madrid wird das zweite KSZE-Folgetreffen nach drei Jahren beendet. Es brachte Fortschritte in humanitären Fragen.

1988 - Wegen des Verdachts der falschen Zeugenaussage wird gerichtlich die Auslieferung von Altbundeskanzler Fred Sinowatz beantragt, der daraufhin die Niederlegung seines Nationalratsmandats ankündigt. (Er wird 1990 zu 360.000 S Strafe verurteilt, weil er im Prozess gegen den Journalisten Alfred Worm "mit Sicherheit" ausgeschlossen hatte, 1985 vor dem burgenländischen SP-Vorstand von der "braunen Vergangenheit" des ÖVP-Präsidentschaftskandidaten Kurt Waldheim gesprochen zu haben, der 1986 zum Staatsoberhaupt gewählt wurde.)

1993 - PLO-Vorsitzender Yasser Arafat unterzeichnet eine Urkunde über die Anerkennung des Staates Israel durch die Palästinensische Befreiungsorganisation.
- In Griechenland tritt die konservative Regierung unter Premier Konstantinos Mitsotakis nach dem Verlust ihrer parlamentarischen Mehrheit zurück und stellt sich Neuwahlen, die sie verliert.

2002 - Nach dem "Knittelfelder" Bruch innerhalb des Koalitionspartners FPÖ stehen für die ÖVP vorgezogene Nationalratswahlen fest: Bundeskanzler Schüssel erklärt nach einer Vorsprache bei Bundespräsident Klestil, die FPÖ habe "die Sacharbeit verunmöglicht".



Geburtstage: Leo Graf Tolstoj, russ. Schriftst. (1828-1910) Max Reinhardt (eigtl. Goldmann), öst. Schauspieler, Regisseur, Theaterleiter (1873-1943) Cesare Pavese, ital. Schriftsteller (1908-1950) Oscar Luigi Scalfaro, ital. Staatsmann, Staatspräs. 1992-99 (1918- ) Daniel C. Gajdusek, amer. Mediziner u. Virologe (Nobelpreis 1976) (1923- ) Max Lüscher, schwz. Psychologe (1923- ) Sol Le Witt, amer. Künstler u. Bildhauer (1928- ) Manuel Scorza, peruan. Schriftsteller (1928-1983) Markus Wasmeier, dt. Skifahrer (1963- )



Todestage: Ernst Hartwig Kantorowicz, dt. Historiker (1895-1963) Samuel Nathaniel Behrmann, amer. Schriftst. (1893-1973) Jack Warner, amer. Filmproduzent (1892-1978) Luigi Battisti, ital. Sänger (1943-1998)

(APA)

Share if you care.