Ute Mora gestorben

8. September 2003, 22:15
1 Posting

War seit 1985 Berta Griese in "Lindenstraße" - Rolle wird nicht neu besetzt

Köln - Die durch die "Lindenstraße" bekannt gewordene Schauspielerin Ute Mora ist am Mittwoch im Alter von 58 Jahren in München gestorben. Mora gehörte seit dem Start der ARD-Serie "Lindenstraße" im Jahre 1985 zum Ensemble und verkörperte 18 Jahre lang die Rolle der Berta Griese.

Ute Mora war noch am Sonntag in der Rolle als Sprechstundenhilfe auf dem Bildschirm zu sehen. Mit tiefer Trauer und Betroffenheit reagierten Team und Ensemble der "Lindenstraße" auf die überraschende Todesnachricht. "Lindenstraße"-Produzent Hans W. Geißendörfer sagte: "Ute Mora war eine jener hervorragenden Schauspielerinnen, die ihre ganze Persönlichkeit den Figuren leihen, die sie darstellen."

Ihre Rolle der Berta Griese wird nicht neu besetzt. Das teilte der Westdeutsche Rundfunk am Donnerstag mit. In den bereits produzierten Folgen der "Lindenstraße" wird sie noch bis November zu sehen sein. Ute Mora wurde in Wuppertal geboren, ihre Ausbildung absolvierte sie am Schauspielstudio Düsseldorf. Mehr als 40 Jahre lang spielte Mora viele bedeutende Rollen an verschiedenen Bühnen in Deutschland und der Schweiz, so die Marion in Büchners "Danton", die Maria in "Was ihr wollt" von Shakespeare oder Fräulein Y in Strindbergs "Die Stärkere". Daneben war sie in zahlreichen Hörspielen und Rundfunk-Features zu hören. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.