Kazaa nun auch in kostenpflichtiger Version

9. September 2003, 12:18
3 Postings

"Kazaa Plus" präsentiert sich werbefrei, dafür aber nur gegen Bezahlung

Sharman Networks, Anbieter des beliebten P2P-Clients Kazaa, hat seit wenigen Tagen auch eine kostenpflichtige Version seiner Software im Angebot.

Kazaa Plus

"Kazaa Plus", so der Name der kostenpflichtigen Variante, soll Anwendern, die die andauernde Werbeberieselung nicht mehr ertragen, Erlösung bringen - und dies natürlich gegen Bezahlung. Die Entwickler haben natürlich noch einige zusätzliche Features in den Client gepackt; so gibt es nun mit "Search More" die Möglichkeit pro Suche bis zu 3000 Resultate zu erhalten. Eine neue Suchfunktion kann gezielte Suchen über 24 Stunden durchführen. Acht bis 40 Quellen können gleichzeitig genutzt werden, um so schnellere Downloads zu erreichen. Fünf neue Kazaa Plus-Skins stehen ebenso bereit wie die Möglichkeit mit dem Kazaa Plus Webview seine Homepage zu gestalten. Außerdem ist ein 24-Stunden-rund-um-die-Uhr-Support via Email eingerichtet worden.

Weiterhin ohne Spy- und Adware ist allerdings noch immer "Kazaa Light" - dies aber weiterhin völlig kostenlos.(red) You can adjust scan frequency for My Kazaa allowing you to control how often your shared files are scanned. Limit uploads according to other users Participation Level so only users with a certain Participation Level can download your shared files. Access to 24 Hour Customer Support by email. 5 new Kazaa Plus skins.

Seit Ende letzter Woche ist es also soweit, die Kazaa-Software wird nun auch in einer kostenpflichtigen Version angeboten. Die anhaltende Werbeberieselung hat die Kazaa-Nutzer nach Auffassung von Sharman Networks so mürbe gemacht, dass sie nun bereit sein sollten, 25,95 Dollar für eine werbefreie Version "Kazaa Plus" zu zahlen. Dabei kann Kazaa Lite - ebenfalls frei von Werbug und Spyware - weiterhin kostenlos geladen werden.

Kazaa Lite http://www.k-lite.tk/

  • Artikelbild
    foto: kazaa
Share if you care.