Spieler des Jahres: Gianluigi Buffon

31. August 2003, 21:12
3 Postings

UEFA kürte Juventus-Torhüter zum wertvollsten Akteur der Saison - Ruud Van Nistelrooy bester Stürmer

Monaco - Juventus-Turin-Torhüter Gianluigi Buffon ist am Donnerstag vom europäischen Fußball-Verband UEFA zum "Spieler des Jahres" gekürt worden. Nach seinen sensationellen Paraden in der Serie A und in der Champions League hat die UEFA den 25-jährigen Schlussmann nun in Monaco als wertvollsten Akteur des Kontinents in der vergangenen Saison mit dem UEFA-"Oscar" gefeiert. Seit seinem Transfer 2001 vom AC Parma zu "Juve" um 528 Millionen Schilling (38,4 Millionen Euro) ist Buffon der teuerste Torwart der Welt.

"Gigi" Buffon wurde die UEFA-Ehre trotz des gegen Milan verlorenen Champions-League-Finales zuteil. Eine der wichtigsten Paraden in der vergangenen Champions League war der gehaltene Figo-Elfmeter im Semifinale gegen Real Madrid. Und auch beim Viertelfinal-Erfolg von Juventus in der Verlängerung gegen den FC Barcelona war der Italiener fast nicht zu bezwingen. (APA)

UEFA-"Oscars" 2003:

  • Bester Spieler und Bester Torhüter:
    Gianluigi Buffon (ITA/Juventus Turin)
  • Bester Verteidiger:
    Roberto Carlos (BRA/Real Madrid)
  • Bester Mittelfeldspieler:
    Pavel Nedved (CZE/Juventus Turin)
  • Bester Stürmer:
    Ruud van Nistelrooy (NED/Manchester United)
  • Bester Trainer:
    Carlo Ancelotti (ITA/AC Milan)
    • Buffon, der Hexer.

      Buffon, der Hexer.

    Share if you care.