Zug in Norditalien entgleist

29. August 2003, 16:46
posten

20 Verletzte - Bahnlinie Mailand-Bologna blockiert

Bei einer Zugentgleisung in Norditalien sind am Donnerstag 20 Passagiere verletzt worden. Der Expresszug Reggio Calabria-Mailand mit 200 Passagieren und Autos an Bord war im Bahnhof der Ortschaft Castelguelfo unweit von Parma aus den Schienen gesprungen, berichteten italienische Medien.

Mehrere Passagiere wurden ins Spital eingeliefert. Wegen des Unfalls musste die stark befahrene Bahnstrecke zwischen Bologna und Mailand vorübergehend gesperrt werden. (APA)

Share if you care.