Gusi - Haider

28. August 2003, 17:54
3 Postings

Kommentar von RAU

APA-OTS-Meldung Nr. 27173: "Einladung zum Voest-Fototermin Gusenbauer - Haider". Und: APA OTS 2717164: "Pressekonferenz Gusenbauer - Haider: Gegen den Ausverkauf Österreichs". Also doch. Die populistische Achse ist geschmiedet. Das Spargelessen war nur der Auftakt. Die sensationellste politische Wende in der jüngeren politischen Geschichte ist da. Gusenbauer und Haider lassen sich gemeinsam fotografieren. Diesmal nicht mit lustiger Faschingsperücke, sondern ganz seriös. Vor den Hochöfen der Voest. Gegen den Ausverkauf! Na ja. Natürlich ist es der oberösterreichische SP-Obmann Erich Haider, der da mit Gusenbauer gemeinsam auftritt. Nur in der Verkürzung der APA-Meldungsüberschrift, hat es so ausgesehen, als ob . . .- aber andererseits, seit dem Spargelessen . . . Da kann Gusenbauer noch so insistieren, man rede natürlich mit Haider, aber eine Koalition - niemals! Außerdem: Der Österreicher möchte ja (heimlich) gern, dass Moral in der Politik eigentlich nichts verloren hat und sogar ausgesprochen blöd ist. Den Glauben an die eigene Korrumpierbarkeit wird uns niemand nehmen! Und deshalb durchzuckt es uns, wenn wir solche Überschriften lesen. (DER STANDARD, Printausgabe, 28.8.2003)
Share if you care.