Drei weitere Dopingfälle im ÖLV-Lager

30. August 2003, 17:54
posten

Nach Elmar Lichtenegger wurden auch Kugelstoßer Vlasny, Zehnkämpfer Schäflinger und eine Läuferin ertappt

Paris - Der österreichische Leichtathletik-Verband (ÖLV) hat am Mittwochnachmittag drei weitere Dopingfälle von ÖLV-Athleten bestätigt. "Ja, wir haben heuer ein Dopingproblem. Es betrifft aber nicht die WM-Athleten", erklärte Roland Gusenbauer, Generalsekretär des Verbandes, und nannte den Kugelstoßer Andreas Vlasny sowie den Zehnkämpfer Christian Schäflinger (beide Oberösterreich) namentlich als Dopingsünder. Des weiteren hat eine Läuferin einen positiven Dopingbefund abgeliefert, deren Name aber noch nicht genannt werden darf, weil die Anhörung zu ihrem Fall noch ausständig ist.(APA)
Link

ÖLV

  • Die Dopingjäger sind unterwegs.

    Die Dopingjäger sind unterwegs.

Share if you care.