Finger beim Inline-Skaten abgerissen

28. August 2003, 14:11
posten

38-Jährige blieb mit Ring an einer Verkehrstafel hängen

Salzburg - Beim Inline-Skaten blieb Dienstag Abend eine 38-jährige Frau in Anthering (Flachgau) mit ihrem Ring an einer Verkehrstafel hängen riss sich dabei den kleinen Finger ab. Das Gewebe und der Knochen waren so stark in Mitleidenschaft gezogen worden, dass der kleine Finger im Unfallkrankenhaus Salzburg nicht mehr angenäht werden konnte.

Die 38-Jährige fuhr mit Inline-Skates von einer Hauseinfahrt in ihrem Wohnort Anthering auf die Gemeindestraße. Dabei dürfte sie das Gleichgewicht verloren haben, hielt sich bei einer Verkehrstafel fest, stürzte und riss sich den kleinen Finger der linken Hand ab, teilte die Gendarmerie mit. (APA)

Share if you care.