Schritt im Kampf gegen TBC und Malaria

29. August 2003, 12:39
posten

Struktur eines wichtigen Enzyms entschlüsselt

München - Wissenschaftlern der Technischen Universität München ist es gemeinsam mit Forschern aus Dundee und Grenoble erstmals gelungen, die räumliche Struktur eines Proteins aufzuklären, das als Schlüsselziel für die Entwicklung von neuartigen Medikamenten zur Behandlung bakterieller Infektionen wie Malaria und Tuberkulose angesehen wird. Es handelt sich um das für Mikroorganismen essentielle Enzym CDP-ME-Kinase, das bei Menschen und Tieren nicht vorkommt.

Entwicklung neuer Therapie-Mittel

Das Enzym CDP-ME-Kinase hilft Bakterien und Parasiten dabei, viele der Schlüssel-Bausteine zu bilden, die für ihr Wachstum und ihre Vermehrung notwendig sind. Eine Substanz, die diese Kinase in ihrer Funktion einschränkt, würde einen Krankheitserreger, der dieses Enzym besitzt, vergiften und abtöten können. "Mit der Entschlüsselung der Struktur des Enzyms wird die Entwicklung von neuen, wirksamen Therapie-Mitteln gegen eine Vielzahl mikrobieller Infektionen erheblich vorangetrieben", so Felix Rohdich vom Institut für Organische Chemie und Biochemie an der TU-München.

Vielfach einsetzbar

Medikamente, die auf dieser Grundlage entwickelt wurden, könnten gegen eine Vielzahl von verschiedenen Krankheiten eingesetzt werden, etwa auch bei Meningitis und Cholera. "Durch das Auftreten von multiplen Resistenzen herrscht heutzutage ein regelrechter Mangel an geeigneten Arzneimitteln für die Behandlung infektiöser Krankheiten", führt der Experte aus.

Beim modernen Wirkstoff-Design werden zuerst am Computer Moleküle generiert und getestet, bevor sie tatsächlich chemisch hergestellt werden. "Für ein erfolgreiches Computer-Design ist aber Voraussetzung, dass die räumliche Struktur des Zielmoleküls mit gebundenen Liganten, in diesem Fall ein Enzym, bekannt ist. Bei der CDP-ME-Kinase ist dies nun mit Hilfe biochemischer Methoden und der Röntgenkristallographie erstmals gelungen", erklärt der Experte. (pte)

Link

tum.de

Share if you care.