Norton AntiVirus 2004 kommt mit Produktaktivierung

30. August 2003, 12:05
12 Postings

Symantec verpasst Antiviren-Software Produkt-Aktivierung

Der Antiviren-Hersteller Symantec macht es Microsoft gleich und wird sein Norton AntiVirus 2004 mit einer Produkt-Aktivierung ausstatten.

Nicht mehr nur Viren

Laut Herstellerangaben soll Norton AntiVirus nicht nur mehr Viren bekämpfen, sondern auch neue Funktionen integriert haben, die gegen Spyware oder Software zur Protokollierung von Texteingaben (Key-Logger) vorgehen sollen.

Komprimierte Dateien Norton AntiVirus erkennt in der neuen Version auch Viren oder Würmer, die sich in einer komprimierten Datei verbergen. Software zum Einschleusen von Spyware oder Key-Loggern soll blockiert werden.

Produktaktivierung

Mit Norton AntiVirus 2004 erhält erstmals ein Symantec-Produkt eine Produkt-Aktivierung. Diese soll garantieren, dass keine Raubkopien der Software verwendet werden. Noch gibt es von Seiten Symantecs keine weiteren Details, wie diese Aktivierung aussehen soll und gestaltet ist. Ersten Medienberichten nach wird die Software nur für einen begrenzten Zeitpunkt ohne Aktivierung zu nutzen sein. Noch ist nicht bekannt, welche Daten Symantec zur Produktaktivierung von den Nutzern verlangt und auf welchem Wege sich das Produkt aktivieren lässt. Die Standard-Version wird rund 50 Dollar, die Professionel-Variante rund 70 Dollar kosten. AntiVirus 2004 soll noch im September 2003 in den USA in den Handel kommen.(red)

Links

Symantec

Share if you care.