AWD Österreich steigerte Halbjahresgewinn

29. August 2003, 11:03
posten
Wien - AWD Österreich hat für das erste Halbjahr 2003 deutliche Steigerungen bei Umsatz und Ergebnis vorzuweisen. Nach Angaben vom Dienstag konnte die Tochter des deutschen Finanzdienstleisters AWD Holding von der zunehmenden Nachfrage nach Produkten für die private Pensionsvorsorge und der positiven Entwicklung an den Kapitalmärkten profitieren.

In den ersten sechs Monaten wuchs der Umsatz um 42,9 Prozent von 26,6 auf 38,0 Mio. Euro, das Betriebsergebnis (EBIT) lag mit 5,8 Mio. Euro um 16 Prozent über dem Vorjahreswert von 5,0 Mio. Euro. Für das Gesamtjahr 2003 erwartet AWD Österreich-Geschäftsführer Wolfgang Passer eine Fortsetzung des positiven Trends der ersten Jahreshälfte.

Ende Juni 2003 war AWD in Österreich mit 36 Niederlassungen, um zwei mehr als vor einem Jahr, vertreten. Die Anzahl der hier zu Lande tätigen "Wirtschaftsberater" stieg zuletzt um knapp ein Viertel von 457 auf 570. AWD Österreich erwirtschaftete im ersten Halbjahr rund 15 Prozent des Konzernumsatzes.(APA)

Link

AWD

Share if you care.