BWT kauft dänische HOH

30. August 2003, 22:16
1 Posting

Mondseer Wasseraufbereiter baut damit europäische Marktführerschaft aus

Wien/Mondsee - Der bösenotierte Mondseer Wasseraufbereiter BWT hat die dänische HOH Water Technology-Gruppe von der NTR Holding übernommen. BWT habe damit seine europäische Marktführerschaft weiter ausgebaut und sei nun in allen skandinavischen Ländern mit eigenen Tochtergesellschaften aktiv, hieß es am Dienstag. Die Übernahme erfolge rückwirkend mit Stichtag 1.7.2003, über den Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden.

Alle bestehenden Geschäftsaktivitäten der HOH-Gruppe würden weiter aktiv ausgebaut, so BWT weiter. Für das laufende Geschäftsjahr 2003 erwarte die HOH-Gruppe einen Umsatz von rund 35 Mio. Euro. Die Gruppe beschäftigte per Ende Juni 2003 237 Mitarbeiter. Die HOH Water Technology-Gruppe gehört laut BWT mit ihrem flächendeckenden Vertriebs- und Servicenetz zu den größten Anbietern auf dem nordeuropäischen Wasseraufbereitungsmarkt.

Die HOH Water Technology Gruppe umfasst die Muttergesellschaft in Kopenhagen sowie weitere Tochtergesellschaften in Dänemark, Schweden, Norwegen und Finnland. Von diesen Standorten aus würden auch die Exportmärkte im Baltikum und Russland bearbeitet, hieß es. Die Strategie der HOH-Gruppe sei vor allem auf das Service-Netzwerk und den Vertrieb von standardisierten Geräten und Anlagen ausgerichtet.(APA)

Link

BWT

Share if you care.