Hürdensprinterin Wölfling verletzt

26. August 2003, 19:51
posten

Muskelfaserriss beim Aufwärmen

Paris/St. Denis - Österreichs Hürdensprint-Rekordlerin Elke Wölfling wird von den IX. Leichtathletik-Weltmeisterschaften in Paris/St. Denis ohne einen einzigen Start abreisen. Die 31-jährige Steirerin erlitt am Montagabend beim Aufwärmen einen Muskelfaserriss im Bereich des hinteren rechten Oberschenkels. Damit entfiel das Freiluft-WM-Debüt der Hallen-WM-13. von Birmingham, die sich den Aufstieg ins Semifinale über 100 m Hürden zum Ziel gesetzt hatte.(APA)
  • Artikelbild
Share if you care.