Tischtennis: Schlager nicht nach Südkorea

29. August 2003, 15:48
posten

Weltmeister nach Zehenbruch noch nicht fit - Starke Schmerzen bei Trainingseinheit

Wien - Tischtennis-Weltmeister Werner Schlager hat am Montag die Teilnahme am Pro-Tour-Turnier im südkoreanischen Jeju-Su (4. bis 7. September) verletzungsbedingt abgesagt. Der Niederösterreicher laboriert weiterhin an seinem nicht ausgeheilten Bruch der rechten, großen Zehe, den er sich am 12. Juni im Rahmen einer Benefizveranstaltung in Schwechat zugezogen hatte. Der ÖTTV-Superstar traf diese Entscheidung nach einer Trainingseinheit am Montag, die er auf Grund der starken Schmerzen abbrechen musste.

Schlager zeigte sich danach deprimiert: "Das ist schon sehr enttäuschend für mich. Trotz des Trainingsrückstandes fühlte ich mich sehr gut, ich hatte wieder großen Spaß. Die Sommerpause hat mir richtig gut getan - und jetzt das. Das ist eine völlig neue Situation für mich, aber man darf den Blick jetzt nur nach vorne richten." Als nächste Ziele nannte Schlager die japanischen Meisterschaften (18. bis 21. September) sowie das EM-Qualifikationsspiel Österreich - Weißrussland am 24. September. (APA)

Share if you care.