Bulgarien: Kupferschlacke aus dem sechsten Jahrtausend vor Christus gefunden

28. August 2003, 22:38
posten

Archäologenteam spricht von den bisher ältesten Spuren von Metallarbeiten in Europa

Sofia - Bulgarische Archäologen haben nach eigenen Worten die bisher ältesten Spuren von Metallarbeiten in Europa entdeckt. Der Rest von Kupferschlacke aus dem sechsten Jahrtausend vor Christus sei bei Ausgrabungen nahe dem südbulgarischen Dimitrovgrad entdeckt worden, sagte Expeditionsleiter Krassimir Lechtanov am Montag der Nachrichtenagentur BTA.

Die Archäologen seien im Fußboden eines Hauses aus der Jungsteinzeit nahe den Spuren eines Kamins auf die Kupferreste gestoßen. Bisher reichten die ältesten Hinweise auf Metallarbeiten in Europa den Forschern zufolge nur in das vierte Jahrtausend vor Christus zurück. (APA)

Share if you care.