Lieblingsserien, jung und alt: Welche sind Ihre?

22. Mai 2014, 16:09
394 Postings

"Beverly Hills, 90210", "Eine himmlische Familie" oder doch "Breaking Bad": Welche Serien aus vergangenen Dekaden und der Gegenwart sind ein Must-see?

Seit der Etablierung des Fernsehens in den 50er-Jahren sind unzählige TV-Serien an den Zuschauern vorbeigeronnen, mit durchaus unterschiedlichem Qualitätsanspruch. Aber was heißt hier Qualität, toll ist, was gefällt. Von Serien aus dem vorigen Jahrhundert mit "Vorbildcharakter" wie etwa "Meine kleine Farm" oder "Eine himmlische Familie" bis hin zu Abenteuerserien wie "Black Beauty" oder gar "MacGyver" reicht die Palette, der Mensch von heute bevorzugt "House of Cards", True Blood" oder "The Walking Dead". Manche zeigen sich gern modern, andere wieder seicht oder auch mit Anspruch.

Welche Serien haben Sie begleitet, welche schauen Sie noch immer in Dauerschleife? Was für aktuelle TV-Werke können ihr Interesse oder gar Ihre Begeisterung wecken?

Kaufen Sie DVDs, streamen Sie oder finden Sie sich pünktlich zur Sendezeit vor dem heimischen Bildschirm ein?

Erzählen Sie uns im Forum davon! (jmy, cln, derStandard.at, 22.5.2014)

  • Brandon oder Dylan, das war damals die alles entscheidende Frage.
    foto: fox

    Brandon oder Dylan, das war damals die alles entscheidende Frage.

Share if you care.