Anstieg der Blitzaktivität durch Sonnenwinde - Was Kettenraucher mit See-Elefanten verbindet

16. Mai 2014, 17:33
1 Posting

Anstieg der Blitzaktivität durch Sonnenwinde

Reading/Wien - Blitz und Donner entstehen aufgrund der elektrostatischen Aufladung in den Gewitterwolken, so lernt man es in der Schule. Forscher um Chris Scott von der Universität von Reading haben nun noch einen weiteren möglichen Faktor entdeckt: Wie sie im Fachblatt "Environmental Research Letters" schreiben, kommt es zu einem Anstieg der Blitzzahlen, sobald besonders starke Sonnenwinde auf die Erdatmosphäre treffen - und zwar um rund ein Drittel. Die Erklärung der Forscher: Die geladenen Teilchen der Sonnenwinde wie Protonen und Elektronen schlagen weitere Elektronen aus Luftmolekülen, was sich in einer Kettenreaktion fortsetzt. Und am Ende entlädt sich die Elektronenkaskade als Blitz. (red)

Abstract
Environmental Research Letters: "Evidence for solar wind modulation of lightning"

Was Kettenraucher mit See-Elefanten verbindet

La Jolla - Die Blutwerte von Rauchern, die mehr als 40 Zigaretten am Tag inhalieren, ähneln jenen von See-Elefanten zumindest hinsichtlich des hohen Gehalts an Kohlenmonoxid. Zu diesem etwas überraschenden Ergebnis kommen kalifornische Biologen, die untersuchten, warum die Meeressäuger so gut und lange tauchen können. Vermutlich profitieren die Tiere von diesem scheinbaren Nachteil, schreiben die Forscher im "Journal of Experimental Biology": Die Schutzwirkung des Kohlenmonoxids könnte Gewebeschäden verhindern, wenn nach längerem Sauerstoffmangel beim Luftholen wieder Sauerstoff in den Körper gelangt. (red, DER STANDARD, 17.5.2014)

Abstract
Journal of Experimental Biology: "Elevated carboxyhemoglobin in a marine mammal, the northern elephant seal"

Share if you care.