Rapid löst Vertrag mit Schöttel auf

16. Mai 2014, 12:09
78 Postings

Kontrakt wäre ursprünglich bis Saisonende 2015 gelaufen

Wien - Der SK Rapid hat sich nach konstruktiven Gesprächen mit dem ehemaligen Cheftrainer und Sportdirektor Peter Schöttel, der im April des vergangenen Jahres von seinen Aufgaben entbunden wurde, geeinigt, dass der ursprünglich bis Saisonende 2014/15 laufende Kontrakt mit 31. Mai 2014 aufgelöst wird. Somit kann der 47jährige Wiener, Rekordspieler der Hütteldorfer und bei Rapid nach seiner aktiven Karriere in verschiedensten Funktionen tätig, ab 1. Juni wieder anderwertig tätig werden. Beide Parteien haben Stillschweigen über die Auflösungsmodalitäten vereinbart.

Das grün-weiße Vereins-Urgestein hatte das Traineramt bei Rapid im Sommer 2011 übernommen, bis Dezember 2012 war er auch Sportdirektor. Nach der Vertragsverlängerung im Jänner 2013 und einem verpatzten Frühjahr 2013 wurde er am 17. April mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden und Zoran Barisic als Nachfolger bestellt. (red, derStandard.at, 16.5.2014)

Share if you care.