Zwei "Assassin's Creed"-Spiele 2014, "The Division" erst 2015

16. Mai 2014, 11:55
30 Postings

Voller Release-Kalender beim französischen Spielhersteller

Ubisoft wird dieses Jahr zwei unterschiedliche "Assassin's Creed"-Spiele auf den Markt bringen. "Assassin's Creed: Unity" wurde bereits für PC, PS4 und XBO angekündigt, ein weiterer Titel soll für PS3 und X360 erscheinen. Worum es sich bei  letzterem Werk handelt, ist nicht bekannt. Vorangegangenen, inoffiziellen Berichten zufolge soll es "Assassin's Creed: Comet" heißen und ein ähnliche Setting wie "Assassin's Creed 4: Blag Flag" aufweisen. "Assassin's Creed: Unity" spielt zur Zeit der französischen Revolution.

Verschoben

Der 2013 enthüllte Endzeit-Shooter "The Division" wird hingegen erst nächstes Jahr auf den Markt kommen, wie der Konzern in einer Aussendung bekanntgab. Grund dafür wird neben der längeren Entwicklungszeit wohl auch sein, dass Ubisoft für 2014 bereits zahlreiche Blockbuster in der Pipeline hat: Nach "Watch Dogs" folgen das Rennspiel "The Crew", die neuen "Assassin's Creed"-Teile sowie "Far Cry 4". (zw, 16.5.2014, derStandard.at)

  • Freuen Sie sich auf das nächste "Assassin's Creed"?
    foto: ubisoft

    Freuen Sie sich auf das nächste "Assassin's Creed"?

Share if you care.