Österreichische Wirtschaft kommt nicht vom Fleck

15. Mai 2014, 09:11
21 Postings

Eine wirkliche Erholung lässt in Österreich auf sich warten

Wien - Die österreichische Volkswirtschaft ist im Frühjahr 2014 nur leicht gewachsen. Von Jänner bis März legte das Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 0,3 Prozent zu. Das Wachstum ist vor allem von Exporten getrieben, während Konsum und Investitionen nur wenig zugenommen haben, so das Wirtschaftsforschungsinstitut (Wifo). Im letzten Quartal ist das BIP noch um 0,4 Prozent gestiegen, im gesamten Vorjahr betrug das BIP-Plus aber nur 0,3 Prozent. (red, derStandard.at, 15.5.2014)

Share if you care.