DAX-Zertifikate mit realistischen Chancen

15. Mai 2014, 09:48
posten

Capped Bonus-Zertifikate mit Laufzeit Dezember 2014

Wer bis zum Jahresende 2014 mit Hilfe von Bonus-Zertifikaten auf den DAX-Index einen Ertrag von mehr als drei Prozent erwirtschaften will, kann unterschiedliche Wege beschreiten. Einerseits kann diese Rendite mit Zertifikaten mit tiefen Barrieren und hohe Bonuslevels (=Caps) erzielt werden. Diese Zertifikate verfügen konstruktionsbedingt über hohe Aufgelder. Andererseits ist dieser Ertrag auch mit aufgeldfreien Zertifikaten mit tiefen Caps zu erzielen, bei denen allerdings die Barrieren wesentlich höher angesiedelt sind, als bei den Zertifikaten mit den hohen Aufgeldern.

Das BNP-Capped Bonus-Zertifikat auf den DAX-Index mit Barriere bei 7.600 Punkten, Bonuslevel und Cap bei 10.600 Punkten, BV 0,01, Bewertungstag 19.12.14, ISIN: DE000PA0E7V9, wurde beim DAX-Stand von 9.766 Punkten mit 102,56 – 102,59 Euro gehandelt. Notiert der Index bis zum 19.12.14 immer oberhalb von 7.600 Punkten, dann wird das Zertifikat mit 106 Euro (+3,32 Prozent) zurückbezahlt. Dem für sieben Monate Laufzeit stattlichen Sicherheitspuffer von 22 Prozent steht ein Aufgeld von etwas mehr als fünf Prozent gegenüber.

Das Citi-Capped Bonus-Zertifikat auf den DAX-Index mit Barriere bei 8.000 Punkten, Bonuslevel und Cap bei 9.800 Punkten, BV 0,01, Bewertungstag 19.12.14, ISIN: DE000CF7LLZ6, wurde beim DAX-Stand von 9.766 Punkten mit 94,82 – 94,85 Euro zum Handel angeboten. Da dieses Zertifikat mit 98 Euro zurückbezahlt wird, wenn der DAX bis zum 19.12.14 niemals auf 8.000 Punkte oder darunter fällt, ermöglicht es ebenfalls einen Ertrag von 3,32 Prozent. Der Sicherheitspuffer des Zertifikates  beträgt allerdings „nur" 18 Prozent.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf des DAX-Index oder von Anlege-Zertifikaten auf den DAX-Index dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek ist Mitarbeiter des ZertifikateReports und HebelprodukteReports. Die kostenlosen PDF-Newsletter erscheinen wöchentlich.Weitere Infos: www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de.

Share if you care.